Spike-IT EDV-Dienstleistungen Spike-IT EDV-Dienstleistungen
Bayernstraße 5
97292 Uettingen

Fon: +49 (0) 93 69 - 981 69 95           Fax: +49 (0) 93 69 - 981 69 96           Mobil: +49 (0) 171 - 713 51 28           Email: info@spike-it.net
Spike-IT ist Ihr Partner in den Bereichen - Webdesign - EDV-Dienstleistungen - Informationstechnologie
Webdesign
Mediengestaltung
Programmierung
Webhosting
Suchmaschinenoptimierung
Suchmaschinenanmeldung
EDV-Service
Hardware
Software
Netzwerk
PC-Security
Media-Service
Logo & Layout
Werbebanner
Digitale Bildbearbeitung
Digitale Videobearbeitung

 

Schützen Sie Ihren Rechner!

Viele Computer-Viren und Hacker-Angriffen richten nur deshalb Schaden an, weil Internetsurfer einfachste Sicherheitsregeln ignorieren.

Mehr als die Hälfte aller Computernutzer hatte schon mal ein Virus.

Wenn sich Ihr PC plötzlich seltsam verhält, sollten Sie vor allem Ruhe bewahren. Voreiliges Löschen von Dateien oder Mail kann mehr Schaden anrichten als das Virus selbst. Am besten ist natürlich gute Vorsorge.
Benutzen Sie immer ein gutes Virenschutzprogramm und laden Sie regelmäßig (mindestens einmal pro Woche) die neuesten Updates für den Virenschutz aus dem Internet.
Wir helfen Ihnen bei Problemen mit Viren und beraten Sie bei der Auswahl, Installation und Konfiguration Ihrer Virenschutzsoftware, die Sie selbstverständlich über uns beziehen können.

Nicht nur Firmenrechner, sondern auch Ihr privater PC kann Ziel von Attacken aus dem Internet sein.

Kriminelle suchen etwa nach Passwörtern, mit denen sie auf Ihre Kosten surfen oder einkaufen können.
Wenn Sie oft und lange im Netz unterwegs sind, brauchen Sie eine "Personal Firewall". Diese Schutzsoftware blockt Angriffe aus dem Internet ab und schlägt bei Gefahr Alarm. Mit der Firewall können Sie auch Trojanische Pferde ausschalten - versteckte Programme, die Daten ausschnüffeln und übers Internet verschicken.
In der Windows-Version "XP" sind Grundfunktionen einer Firewall zwar enthalten, die aber nach Meinung von Experten nicht ausreichen. Ältere Windows-Versionen bieten von Haus aus überhaupt keinen Schutz gegen solche Bedrohungen.
Schutz bieten spezielle Firewall-Programme. Diese Programme können Sie über uns beziehen und wir unterstützen Sie bei der Installation und Konfiguration, um einen optimalen Schutz für Ihren PC zu gewährleisten.

E-Mail-Würmer werden immer raffinierter und richten immer größere Schäden an.

Gesundes Misstrauen ist die beste Vorsichtsmaßnahme. Löschen Sie E-Mails, die Ihnen merkwürdig vorkommen - bevor Sie sie lesen. Klicken Sie niemals angehängte Dateien an, von denen Sie nicht sicher sind, dass sie von einem vertrauenswürdigen Absender stammen. Besonders gefährlich sind ausführbare Programme mit den Endungen .com, .exe, .vbs und .bat und Office-Dateien, die auf .doc, .xls und .ppt enden. Bildschirmschoner sind ebenfalls riskant (.scr).
Vorsicht auch bei scheinbar bekannten Absendern. Manche Mail-Würmer kapern das Adressbuch des Infizierten und schicken unter seinem Namen Mails an alle gespeicherten Adressen.
Schutz bietet auch hier eine Virenschutzsoftware, die den kompletten Mailverkehr auf Virenbefall überwacht.

Viele Computerviren nutzen Sicherheitslücken des PC-Betriebssystems aus - Windows ist das meist verbreitete.

Halten Sie Windows immer auf dem neuesten Stand. Dazu gibt es unter dem "Start"-Knopf oder im Internet-Explorer unter "Extras" eigens einen Menüpunkt "Windows Update". Daraufhin fahndet das System selbstständig nach Neuerungen und bieten Ihnen deren Installation an. Installieren Sie auf jeden Fall alle "Service Packs" und "Sicherheitsupdates". Das Herunterladen kann einige Zeit in Anspruch nehmen, ist aber jede Minute wert.
Andere Betriebssysteme wie Linux sind für Angriffe deutlich weniger anfällig als Windows. Das liegt zum einen an ihrer geringen Verbreitung. Einen Virus zu schreiben für die wenigen Nutzer dieser Betriebssysteme "lohnt" sich kaum. Zum anderen ist bei Linux-/Unix-Systemen schon die Struktur des Systems virenfeindlich. Änderungen von Kernfunktionen des Systems können erst nach der Eingabe eines besonderen Passwortes vorgenommen werden.

Für den Fall, dass alle Sicherheitsvorkehrungen doch nicht reichen und Sie Ihre Daten verlieren, sollten Sie immer Backups, also Sicherheitskopien anlegen.

Speichern Sie wichtige Dateien regelmäßig auf einen separaten Datenträger. Dokumente, Mail und das Adressbuch passen oft schon auf eine Diskette - für Fotos, Musik und Filme eignen sich selbst gebrannte CDs oder DVDs.
Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch bei der Sicherung Ihrer Daten mit Rat und Tat zur Seite. Gerne erstellen wir Ihnen ein Datensicherungskonzept für Ihre DV-Infrastruktur.
Wir liefern Ihnen die passende Sicherungssoftware und übernehmen für Sie die Installation und Konfiguration.

Wir helfen Ihnen, damit Ihre wertvollen Daten sicher und geschützt bleiben!

 

© Spike-IT EDV-Dienstleistungen Kontakt    Impressum    AGB    Haftungsausschluß